Tag: VW Phaeton

Der VW Phaeton – der Dauerbrenner unter den Dienstwagen – Teil 2

Quelle: wikipedia.de

Quelle: wikipedia.de

Die Annahme, dass der Phaeton eher veraltet erscheint, ist rein äußerlich durchaus nachzuvollziehen. Im Inneren zeigt sich beim Fünfsitzer jedoch ein ganz anderes Bild: Hier entspricht der VW durchaus modernen Ansprüchen. Und auch die Zusatzausstattung lässt sich sehen. Allradantrieb und Luftfederung sind serienmäßig mit an Bord.

Weiterlesen

Der VW Phaeton – der Dauerbrenner unter den Dienstwagen – Teil 1

Quelle: wikipedia.de

Quelle: wikipedia.de

Bereits seit 12 Jahren wandelt der VW Phaeton auf deutschen Straßen. Obgleich der Phaeton unter Privatkäufern kein allzu hohes Ansehen besitzt – diese greifen lieber zum Pendant von BWM oder Audi – steht er bei gewerblichen Kunden noch immer hoch im Kurs. Zahlreiche Überarbeitungen haben es ermöglicht, dass der Phaeton zu den ältesten modernen Dienstwagen in Deutschland zählt. Doch was macht die Faszination VW Phaeton aus? Und entspricht der Dienstwagen überhaupt noch den Ansprüchen moderner Kunden?

Weiterlesen

Luxus unter den Gebrauchtwagen – der VW Phaeton

Quelle: wikipedia.de

Quelle: wikipedia.de

Erst vor kurzem berichteten wir über den VW Phaeton, das Oberklassenmodell aus Wolfsburg, welches sich allerdings hierzulande niemals durchsetzen konnte, auch wenn der eine oder andere Staatsbedienstete in Deutschland mit diesem Wagen umherkutschiert wird. Hierzulande fährt der erfolgreiche Unternehmer lieber Mercedes S-Klasse oder BMW 7. Doch warum der Erfolg aus bleibt, das ist manchen Menschen in VW-Kreisen bis heute ein Rätsel. Rein technisch hat der VW Phaeton nämlich einiges zu bieten.

Weiterlesen

Der VW Phaeton – Oberklasse für kleines Geld

Quelle: wikipedia.de

Quelle: wikipedia.de

Ursprünglich verfolgte Volkswagen das Ziel, mit der Oberklassenlimousine VW Phaeton in den Konkurrenzkampf mit zum Beispiel der Mercedes S-Klasse oder dem 7er BMW zu gehen. Aber auch zehn Jahren nach Produktionsstart wird dieses Ziel besonders im Bezug auf den deutschen Markt deutlich verfehlt. Allerdings sind die schwachen Absatzzahlen und der ausbleibende Erfolg nicht mit technischen Gründen zu erklären.

Weiterlesen

© 2017 Wolfsburger Originale

Made with ♥ in BerlinUp ↑