Tag: US-Markt

VW hinkt auf US-Markt weiter hinterher

Quelle: wikipedia.de

Quelle: wikipedia.de

Was Volkswagen und die USA betrifft, so kommen einer der größten Automobilmärkte der Welt und der Wolfsburger Autohersteller einfach nicht zusammen. So scheint es zumindest, wenn ein Blick auf die letzten Monate geworfen wird. VW kämpft weiter um seinen Platz auf dem hart umkämpften amerikanischen Markt, der so wichtig ist, um zum weltweit größten Automobilkonzern zu reifen. Doch selbst die jüngsten Zahlen bestätigen wieder, dass es Volkswagen einfach nicht in die Spur schafft. Trotz boomenden Marktes gibt es bei VW keinen Verkaufszuwachs – ganz im Gegenteil.

Weiterlesen

Erneuter Rückschlag für Volkswagen auf dem US-Markt

Quelle: Jörg Sabel  / pixelio.de

Quelle: Jörg Sabel / pixelio.de

Wieder einmal negative Nachrichten für Volkswagen, was den hart umkämpften amerikanischen Automobilmarkt anbelangt. Nachdem der Wolfsburger Autoriese erst Ende 2013 zu einer unfassbaren Aufholjagd auf die großen Automobilhersteller Toyota und vor allem General Motors ansetzte, muss VW nun wieder einmal einen Dämpfer hinnehmen. Damit gerät das noch immer ausgegebene Ziel, bis 2018 zum weltweit größten Autokonzern aufzusteigen, in ernsthafte Gefahr.

Weiterlesen

Schock für VW – US-Markt stabilisiert sich nicht

Quelle: wikipedia.org

Quelle: wikipedia.org

Erst vor kurzem war es an die Öffentlichkeit gelangt, dass die Verkaufszahlen auf dem US-Markt für Volkswagen nicht sonderlich gut laufen. Auch im November musste sich VW mit rückläufigen Zahlen begnügen – und dies nun bereits den achten Monat in Folge. Dabei ist der amerikanische Automobilmarkt für Europas größten Autobauer besonders wichtig, um den Anschluss an Toyota und General Motors, den weltweit derzeit größten Automobilherstellern, nicht zu verpassen.

Weiterlesen

Herber Rückschlag für Volkswagen auf dem US-Markt

Quelle: Rolf Krekeler  / pixelio.de

Quelle: Rolf Krekeler / pixelio.de

Dieses Jahr läuft für den Wolfsburger Automobilkonzern Volkswagen ja äußerst positiv. Die derzeitigen Zahlen sprechen eine deutliche Sprache, denn immerhin sieht alles danach aus, als ob VW in diesem Jahr einmal mehr neue Rekordumsätze für sich verbuchen könnte. Nun muss sich der vom Erfolg so verwöhnte Konzern jedoch auch mit eher unangenehmen Problemen beschäftigen. Denn auf dem US-Markt verzeichnet VW derzeit sinkende Absatzzahlen – und das, obwohl der amerikanische Automobilmarkt derzeit einen Aufschwung erlebt. Besonders problematisch ist dies angesichts der Tatsache, dass Volkswagen bis 2018 der größte Automobilhersteller der Welt sein wollte.

Weiterlesen

© 2017 Wolfsburger Originale

Made with ♥ in BerlinUp ↑